Mit diesem Vortrag möchten wir Sie in die sensible und weichenstellende Zeit der Trotzphase ent­führen und Ihnen darüber hinaus die Notwendigkeit von Gefühlen wie Wut und Trotz in der Kindheit näher bringen.

Wie kann ich das Verhalten meines Kindes verstehen? Verfolgt es ein Ziel, wie erkenne ich welches? Was kann ich in Situationen ma­chen in denen ich mich machtlos fühle? Wir geben Ihnen Tipps und Anregungen, mit denen diese aufregende Phase für alle ein Gewinn wird.

Nächster Termin ist Dienstag, der 9. Januar 2018!

 

Share The Story