Workshop zum Thema »Wann beginnt Erziehungsarbeit – erste Grenzen setzen«

Im ersten Lebensjahr gilt prompte Bedürfniserfüllung und doch kommt schon oft vor dem ersten Geburtstag die Frage auf „Wann beginnt eigentlich die Erziehung?“ Kinder suchen Grenzen, denn sie geben ihnen Halt und Orientierung. „Doch wie viele Grenzen sind gut für mein Kind und was ist zu beachten, wenn ich beginne mein Kind zu begrenzen?“ Oft geschieht das ohne darüber nachzudenken und doch erleben wir viele Eltern, die selbst erlernte Erziehungsmuster nicht unreflektiert übernehmen möchten. Eltern erwischen sich selbst dabei, permanent „Nein“ zu sagen, und fühlen sich nicht gut damit.

In unserem Vortag »Wann beginnt Erziehungsarbeit – erste Grenzen setzen« möchten wir Sie für die kindliche Entwicklung der ersten beiden Lebensjahre sensibilisieren, um Ihnen so die Wichtigkeit eines individuellen Rahmens innerhalb der Erziehung zu verdeutlichen. Zudem schaffen wir Raum für Fragen und Austausch.

DozentenNathalie Ries, Andrea Grasmugg
OrtPraxis Ganzkörperharmonie Ratingen
Vortragszeit – 17:30–19:30 Uhr
Kosten – €30,-
Start – 12. Januar 2018

 

Share The Story