Klassisches Ballett ist das Fundament auf das man beim Tanz aufbaut. Ballett ist die ideale Kombination aus Ausdauer, Disziplin, Grazie und Eleganz. Eine gesunde Körperhaltung, Koordination, Beweglichkeit und auch Musikalität werden individuell geschult und gefördert. Ballettunterricht verbessert die Konzentrationsfähigkeit und stärkt das Selbstbewusstsein. Er bereitet Freude an der Bewegung und schenkt ein Gefühl von Leichtigkeit und Harmonie.

In unserem Tanzkurs „Kinderballett“ möchte Anna Pascher die Kinder in die wunderbare Welt des klassischen Balletts entführen. In einer fantasievollen Atmosphäre soll die Grundlage des klassischen Balletts nach der russischen Vaganova-Methode vermittelt werden: Es führt das Kind vom Einfachen zum Komplexen – vom Leichten zum Schwierigen, von einfachen Tanzelementen und Tanzkombinationen hin zum Einstudieren kleinerer Tänze und Choreografien. Es soll neben tänzerischen Grundlagen auch ein Gefühl für Rhythmus und Musikalität geschult werden. Die Musik spielt beim Ballettunterricht eine sehr wichtige Rolle, da sie Kinder motiviert und beeinflusst.

Ein weiteres großes Thema ist die Kreativität. Dies bedeutet Originalität, Flexibilität, Einfallsreichtum und Entdeckung. Der Tanzunterricht soll spannend, originell und vielseitig gestaltet werden, um den Kindern einen spielerischen Einstieg in die Tanzwelt zu ermöglichen.

Die wichtigsten Ziele sind folgende:
— Vermittlung der Grundlagen des klassischen Balletts. Simple Elemente: Arm- und Fußpositionen, Plié, Battement tendu, Jeté, Port de Bras, Pas de Bourrée, cou-de-pied, passé.
— Fließender Übergang von kreativem Tanz zum Ballett. Auf spielerische Weise erste Versuche an der Ballettstange
— Aufbau, Kräftigung und Dehnung der gesamten Muskulatur – verpackt in unterschiedlichste Motive werden einfachste, im Ablauf kurz gehaltene Übungen für den Rücken, den Bauch, die Schultern, Arme, Hände, Beine und Füße durchgeführt.
— Der wichtigste Faktor sollte aber sein, Spaß zu haben. Tanzen heißt nicht, nur die Schritte zu lernen.

Die Aufgabe als Tanzpädagogin:
— Talent und Potenzial der Kinder entdecken, unterstützen und fördern.
— Herausfinden, wo die Begeisterung liegt
— Liebe zum Tanz zu wecken

Es wird drei Kursangebote geben:
— Kinderballett Mini
— Kinderballett Maxi
— Mama & Babyballett

Teilnehmerzahl — maximal 10 Kinder

Kinderballett Mini — von 3 bis 4 Jahren

Kinderballett Maxi — von 4 bis 5 Jahren

Mama & Babyballett — für Babys ab 10 Monaten

Kurszeiten Mama & Babyballett — 10:00–11:00 Uhr

Kurszeiten Kinderballett Mini — 11:00–11:45 Uhr

Kurszeiten Kinderballett Maxi — 12:00–12:45 Uhr

Kosten — €55,- Monatsbeitrag

KursleitungAnna Pascher

Beginn — Samstag, 7. April 2018